Vierter Gesamtplatz bei den Deutschen Meisterschaften Dryland im Canicross Rocco hat es sich im Kofferraum des VW Buses gemütlich gemacht. Der Regen klatscht gegen die Frontscheibe, der Verkehr ist dicht, wie es sich für einen Freitag-Nachmittag gehört. Auf der Rückbank stapeln sich Schlafsäcke, Matratze, Verpflegung für Rocco und mich, Laufklamotten, Geschirre. Wir sind auf dem […]

Mit Rocco beim Zugspitz Dogtrekking 2018: Flegeldistanz mit 42 Kilometern und 2.950 Höhenmetern Eigentlich wollte ich einen ausführlichen Bericht zum Zugspitz Dogtrekking 2018 schreiben, da dies ein ganz toller und liebevoll von Bernd organisierter Einladungslauf ist. Eigentlich. Denn dieses Jahr ist beruflich wie privat ein wenig verrückt und für mein Blog bleibt leider viel zu […]

Über 400 Kilometer und 11.200 Höhenmeter führt der Cape Wrath Ultra von Fort William in den Norden Schottlands Tränen schießen mir in die Augen. Ich sitze auf einer Bank in einer kleinen Grünanlage in Fort William und telefoniere mit meiner Frau. Vor zwei Tagen habe ich den Cape Wrath Ultra gefinished. Ist es der Gedanke, […]

Unser erster Canicross-Wettkampf: Internationales Schlittenhunderennen vom RSSV Rheinland Die Selektion eines Schlittenhundes beginnt bereits im Welpenalter: Über verschiedene Tests versuchen manche Musher herauszufinden, welche Laufeigenschaften der jeweilige Welpe aufweist, ob er sich als Leader in einem Gespann eignet oder sich eher im Mittelfeld wohl fühlt. Oder ob er sich gar nicht eignet und aussortiert wird. […]

Das Highlight im Training für den Transalpine Run (TAR): Über das Höllengebirge mit Freunden und Hund Die gefürchtete neunte Trainingswoche für den Transalpine Run ist mit 158 Kilometer und 4.795 Höhenmetern geschafft. Das Training läuft gut, sogar über Plan, und zu den geplanten Highlights – Drei-Länderradtour in einem Rutsch und Trailrun über das Höllengebirge in […]