CEP Run Shorts 2.0

Nicht für meinen Hintern: die CEP Run Shorts 2.0

So richtig wollen die CEP Run Shorts 2.0 und ich nicht zusammenpassen. Woran das liegt? Schwierig zu beschreiben, denn wie beschreibt man ein Trage- bzw. Laufgefühl? Man könnte lapidar sagen, sie zwickt mich im Schritt, aber das trifft es nicht so ganz.

Wie bei Kompressionskleidung üblich muss man sich ein wenig in die Run Shorts 2.0 hineinzwängen, dann sitzt sie fest an den Oberschenkeln. Aber so sehr ich sie auch nach oben zerre, am Hintern und im Schritt ist zu viel Luft, was sich auf den ersten Kilometern unangenehm anfühlt, so als hätte ich vergessen, eine Unterhose anzuziehen. Ich sage ja, nicht einfach zu beschreiben.

Vier Läufe habe ich mit der CEP Run Shorts 2.0 gemacht mit Distanzen von 14 bis 25 Kilometern. Bei jedem Lauf dauerte es eine gute halbe Stunde, bis ich mich an das oben beschriebenen Gefühl gewöhnt hatte und nicht mehr darüber nachdenken musste, warum sich die Shorts so komisch anfühlt und ob nur ich einen nicht Run Shorts 2.0 konformen Hintern habe oder ob es anderen auch so geht.

Im Vergleich zu Salomon eine deutliche Kompressionswirkung

Sonst ist der Tragekomfort sehr gut: keine unangenehmen Nähte, eine gute Atmungsaktivität, perfektes Feuchtigkeitsmanagement. Die Kompressionswirkung ist im Vergleich zu den Exo-Shorts von Salomon deutlicher spürbar: Die Shorts von Salomon fühlen sich eher wie eng sitzende Lauftights an, die CEP Run Shorts 2.0 unterstützen die Muskeln hingegen spürbar. Über die tatsächliche Wirkung von Kompressionskleidung lässt sich natürlich prima streiten – mir gibt sie immer ein gutes Gefühl, und bei Läufen über 25 Kilometern trage ich stets die CEP Run Socks 2.0.

Fazit: CEP Run Shorts 2.0 – gute Laufshorts, aber leider nicht für mich

Die CEP Run Shorts 2.0 ist sicherlich eine sehr gute Laufshorts, aber sie ist einfach nicht für mich, nicht für die Anatomie meines Hintern gemacht. Die Qualität der Shorts ist wie bei den hervorragenden Laufsocken von CEP (siehe meine Rezensionen zu den Run Socks 2.0 und Shorts Socks) über jeden Zweifel erhaben; an diesen Shorts wird man zweifelsfrei lange seine Freude haben.

CEP Run Shorts 2.0
CEP Run Shorts 2.0: Gute Kompressionswirkung an den Oberschenkeln.
cep-run-shorts-2-backansicht
Die Run Shorts in der Rückansicht: Habe ich zu wenig Ar… für diese Kompressionsshorts?

Die CEP Run Shorts 2.0 wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt. Dies hatte keinen Einfluss auf meine Bewertung.

Geschrieben von: Bert

CEP Run Shorts 2.0: Kompressionsshorts im Praxis-Test

Bert

Seit August 2011 laufe ich durch den schönen Odenwald im Süden Hessens. Am liebsten bin ich auf Trails unterwegs, die gerne über 30 Kilometer lang sein dürfen. Mittlerweile bin ich neun Ultratrails gelaufen – von 60 bis 170 Kilometern, von 2.500 bis 10.000 Höhenmetern. Zuletzt den Cape Wrath Ultra, der mich in acht Etappen von Fort William bis nach Cape Wrath geführt hat.

Kategorie: Tests
0

Mitreden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gelten die Datenschutzgrundsätze.