Trailrunning im Geo-Naturpark Odenwald im Süden Hessens

Die Mountainbike-Strecke Breuberg 2 (Bb2) ist quasi schon meine Hausstrecke geworden: Die knapp 20 Kilometer mit 460 Höhenmetern verlaufen gerade mal 600 Meter von meinem Haus entfernt durch den schönen Odenwald. Die Strecke macht Laune, ist aber mit dem geringen Trail-Anteil von ca. 20 Prozent recht einfach zu laufen. Dafür gibt’s keinerlei Asphalt, der das Sohlenprofil abwetzen könnte.

Mountainbike-Strecke Breuberg 1 mit 30 Kilometern

Gestern bin ich zum ersten Mal die Mountainbike-Strecke Breuberg 1 (Bb1) gelaufen, die mit knapp 30 Kilometern und 754 Höhenmetern doch etwas anspruchsvoller ist. Der Anteil an Singletrails ist wesentlich höher – ich schätze mal, er liegt bei 40 Prozent. Ansonsten geht’s über Waldwege und zu ca. 5 Prozent über Asphalt. Was beide Strecken auszeichnet, ist die perfekte Beschilderung, die keine Frage aufgekommen lässt, auch wenn man sie zum ersten Mal läuft. Dickes Lob an die Organisatoren und Beschilderer – besser geht das nicht.

Mountainbiking im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald

Ziel des Projekts „Mountainbiking im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald“ ist es, sämtliche Strecken flächendeckend zu vernetzen. Bislang gibt es 27 ausgeschilderte Strecken, die ich alle nach und nach beim Trailrunning erkunden möchte. Die beiden Breugberg-Strecken waren wenig frequentiert: Bei meinen sechs Breuberg-2-Läufen und dem einen Breuberg-1-Lauf habe ich bislang keinen einzigen Mountainbiker getroffen, vereinzelt einen Pilzsammler oder einen Hundebesitzer. Vielleicht nur Zufall. Reifenspuren deuten zumindest darauf hin, dass gelegentlich auch mal ein Radler vorbeischaut.

Tolles Herbstwetter: Bildergalerie von den Breuberg-Trails

Doch zurück zu meinem gestrigen Lauf. Bei dem grandiosen Herbstwetter, wie es gestern in ganz Hessen herrschte, muss man schon ein ausgeprägtes Kellerkind sein, um die Natur nicht einfach nur schön zu finden. Sicher, der Odenwald ist landschaftlich noch ein kleines Stück von den Alpen entfernt, aber die 30 Kilometer bieten richtig Abwechslung, sowohl was die Laufstrecke als auch die Landschaft anbelangt. Ich bin die Runde gemächlich in guten drei Stunden gelaufen, mit ein paar kurzen Foto-Stopps, um die Galerie da oben am Beitragsanfang voll zu kriegen. Denn bei einer Streckenbeschreibung sind so ein paar Bilderchen doch aussagekräftiger als mein Geplapper. Darum halte ich jetzt auch ganz einfach meinen Mund.

Geschrieben von: Bert

Mountainbike-Strecke Breuberg 1 im Trailrunning Test

Bert

Seit August 2011 laufe ich durch den schönen Odenwald im Süden Hessens. Am liebsten bin ich auf Trails unterwegs, die gerne über 30 Kilometer lang sein dürfen. Mittlerweile bin ich neun Ultratrails gelaufen – von 60 bis 170 Kilometern, von 2.500 bis 10.000 Höhenmetern. Zuletzt den Cape Wrath Ultra, der mich in acht Etappen von Fort William bis nach Cape Wrath geführt hat.

Kategorie: Läufe
0

Mitreden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es gelten die Datenschutzgrundsätze.